Das sind wir ... Marc, Werner, Petra und Yvonne

Hochzeitsfoto vom 10.10.2010 - © www.morgenfurt.at

Ein süßer Blick in die Vergangenheit - als die Kinder noch klein waren

So sehen wir unsere Heimat und den See

Blick auf das Ostufer vom Weissensee - © www.morgenfurt.at

"Einmal Weissensee - immer Weissensee". Eine oft gehörte Aussage vieler Stammgäste. Nur ein Drittel des Weissensees wurde verbaut, sodaß man das Berg-See-Erlebnis in unberührter Natur und absoluter Ruhe genießen kann. Das Geheimnis war und ist die touristische Vermarktung ohne die Umwelt oder den See auszubeuten. Es wurde eine Infrastruktur in und mit der Natur geschaffen, die uns zu dem EU-PREIS und dem Slogan "Spielplatz der Natur" verholfen hat. Von den Tourismusverantwortlichen wurde so mancher Trend unbewusst oder manchmal vielleicht sogar bewusst verschlafen.

Blick von der Weißen Wand auf den Weissensee - © www.morgenfurt.at

Für uns Weissenseer ist das unbeschwerte Leben in absoluter Sicherheit schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Denken wir nur an Streiks, politische Unruhen, Kriege, Attentate auf Touristenzentren, religiöse Auseinandersetzungen, die Zweiklassigkeit von Einheimischen und Touristen, schmutziges Wasser, Armut außerhalb der touristischen Anlagen, gefährliche Krankheiten, Fremdsprachenprobleme, Diebstähle, Entführungen und noch vieles mehr.

Wir kennen diese Probleme anderer Länder nur aus den Medien.

Freu Dich also auf einen Urlaub bei UNS - bei Petra, Yvonne, Marc und Werner

Der Wunderbaum am Weissensee - © www.morgenfurt.at

Tief verwurzelt mit der "neuen" Heimat - Petra, Marc und Yvonne im Jahr 2002 mit dem Wunderbaum. Diesen gibt es leider nicht mehr - ein Sturm hat ihn zu Fall gebracht.